Wir haben überzeugt – Best Pitch beim Startup Weekend

Angefangen hat alles mit der Lust auf etwas Neues. Wir haben zwei Freikarten für das Startup Weekend Leipzig bekommen und ganz getreu unserem Motto „Wir gehen durch jede Tür, die sich öffnet“ sind wir letzte Woche Freitag nichtsahnend zu dem Startup Weekend Leipzig gestoßen.

Bei einem Startup Weekend geht es darum innerhalb von 72 Stunden ein tragfähiges Geschäftsmodell zu entwickeln. Freitagabend stellen die einzelnen Gruppen ihre Idee vor und die Ideen, an denen die meisten Leute mitarbeiten möchten, kommen eine Runde weiter. Wir hatten das Glück die Leute mit unserer Idee begeistert zu haben! Unser ursprünglicher Gedanke war es, ein Konzept einer sozialen Agentur entwickeln zu wollen. Nachdem wir uns den kompletten Samstag unser Hirn zermartert haben, wie man eine Agentur sozial aufbauen kann ohne die eigene Existenz in Gefahr zu bringen, mussten wir leider feststellen, dass wir (zumindest an diesem Wochenende) zu keiner zufriedenstellenden Lösung kommen.

Woran wir aber weitergearbeitet haben, ist unser Onlinemagazin Viertelrausch. Wir hatten an dem Wochenende Zeit dieses ausreichend zu reflektieren und uns unserer Stärken bewusst zu werden: die Wärme, die Authentizität und die Nähe zu den Menschen. Hier haben wir hin und her überlegt, was wir aus diesen Stärken entwickeln können. Was am Ende herausgekommen ist, ist die Idee eines lokalen Branchenbuches. Man könnte aus Viertelrausch ein hippes, junges „Who is Who“ bauen. Mit dieser Idee konnten wir auch die Jury überzeugen und wurde dafür mit dem Best Pitch ausgezeichnet. Yeah!

Nachdem nun einige Tage dazwischenliegen müssen wir leider feststellen, dass wir zu sehr an unserem Magazin hängen, als es für kommerzielle Zwecke herzugeben. Aber uns ist eine neue Idee gekommen. Wir spielen mit dem Gedanken unser Konzept auf Hochzeiten und Unternehmen zu übertragen. Davon werdet ihr dann wahrscheinlich später hier lesen können. Alles in allem war es ein unendlich spannendes Wochenende für uns. Wir hätten nie gedacht, dass wir es so weit schaffen. Für uns bedeutet der Gewinn Selbstvertrauen, Mut und Anerkennung unserer Fähigkeiten. Wir kommen nicht aus Unternehmerfamilien, von daher sind viele Sachen und das ganze Mindset, welches man für eine Gründung mitbringen sollte, komplett neu. Wir möchten uns auf diesem Weg bei den Organisatoren und Organisatorinnen des Wochenendes bedanken! Ohne Initiativen wie euch hätten wir vielleicht nie oder erst sehr, sehr viel später den Mut gefunden unsere Gründung ernsthaft voranzutreiben.

 

Alle Fotos sind von Anne Schwerin.